Scheckübergabe

Am 24.10.2013, machten sich Diakon Soergel, Wolf Kutzbach und Hans-Jürgen Rippler mit dem Bayern-Ticket auf den Weg nach Nürnberg. Nicht umsonst, denn dort wurden am Nachmittag der Freundeskreis Diakonie und dieStiftung Diakonie im Achental  gemeinsam mit dem zweiten Preis des bayernweiten Wettbewerbes “Unser Diakonieverein macht Sinn” , ausgeschrieben vom Diakonischen Werk Bayern, ausgezeichnet. Die Ehrung ist mit einem Preisgeld von 1.500,–€ dotiert.  (Das Foto zeigt unsere Abordnung nach der feierlichen Preisübergabe, vor dem diakonischen Zentrum “Südpol” in Nürnberg) – hjr

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen